Home  
  Neuheiten Aktionen Konfigurator Motorrad Moped Quad/ATV Gebrauchte Tipps  
 
Kawasaki
  |  Suzuki
 

Neuheiten
Neuheiten Kawasaki 2017
   

Ninja H2 Carbon ABS
    Ninja H2 Carbon ABS    
         
Ninja H2 Carbon ABS  

Ein exklusives Sondermodell

Die Ninja H2 Carbon ist weltweit auf 120 Stück limitiert und trägt, wie der Name verrät, eine obere Frontverkleidung aus Carbon.

Daneben verfügt sie über eine neue Lackierung, eine neue Version des Kawasaki “River Mark” Logos und über eine verbesserte Traktionskontrolle mit IMU (Inertiale Messeinheit - bekannt aus Ninja ZX-10R).

Die für 2017 neu verbaute IMU ermöglicht Fahrhilfen auf dem modernsten Stand der Technik. So verfügt die Ninja H2 Carbon über „Kawasaki Cornering Management Function“, „Kawasaki Intelligent Antilock Brake“, Launch Control, Powermodi und eine einstellbare Traktionskontrolle.

Neu kommt auch eine Schräglagenanzeige im Display hinzu. Wie ihre Schwestermodelle ist sie mit einem Gitterrohrahmen und hochwertigen Komponenten ausgestattet.

Brembo M50 Bremszangen sorgen für stattliche Verzögerung. Eine KYB AOS-2 Gabel vorne und neu, ein voll einstellbares Öhlins TTX36 Federbein hinten, sorgen für perfekten Fahrbahnkontakt und Handling.
Der serienmäßige Kawasaki Quickshifter (KQS) erlaubt Hoch-, wie auch Herunterschalten ohne Kupplung.
  Ninja H2 Carbon ABS
       
Ninja H2 Carbon ABS     Ninja H2 Carbon ABS
 

Technische Daten Ninja H2 Carbon ABS:

Hubraum: 998 cm³
Bohrung x Hub: 76 x 55 mm
Leistung: 150,8 kW (205 PS) / 11.000 /min
Drehmoment: 133,5 Nm
Verdichtung: 8.5:1
Gemischaufbereitung: Einspritzung: Ø 50 mm x 4 mit doppelten Einspritzdüsen
Antrieb: 6-Gang, Dog-Ring-Getriebe, O-Ring Kette
Rahmen: Gitterrohrrahmen, hochfester Stahl mit Montageplatte für Schwinge
Federelement vorne: 43-mm-Upside-Down-Gabel
Federelement hinten: Uni-Trak mit Öhlins TTX36 Gasdruck-Stoßdämpfer, Piggyback-Reservoir und hydraulischer Federvorspannung, Druck- und Zugstufendämpfung einstellbar
Reifen vorne: 120/70ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten: 200/55ZR17 M/C (78W)
Bremsen vorne: Halbschwimmende 330-mm-Brembo-Doppel-Bremsscheiben
Bremsen hinten: 250-mm-Einzelscheibe mit Brembo
Abmessung L/B/H: 2.085 x 770 x 1.125 mm
Radstand: 1.455 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Sitzhöhe: 825 mm
Gewicht: Angabe folgt
Tankinhalt: 17 Liter
Farben: Mirror Coated Matte Spark Black


Top

Ninja ZX-10RR
    Ninja ZX-10RR    
   

 

   
Ninja ZX-10RR  

Die neue Ninja ZX-10RR - get even closer

Die rennsporttaugliche Ninja ZX-10RR ist als Einsitzer homologiert, für eine Sozia ist sie einfach zu schnell. Der Verzicht auf Soziusfußrasten und die leichte Schalldämpferhalterung ermöglichen Gewichtseinsparungen von etwa
1 kg im Vergleich zur Standardausführung.

Mit dem RR Logo auf dem rechten Motorendeckel und dem “Winter Test” Design des Kawasaki Racing Teams sowie diversen technischen Änderungen differenziert sich das einsitzige Motorrad von seinen Schwestern.

Ausgerüstet mit einem Zylinderkopf, der mehr Platz für Nockenwellen mit mehr Hub bietet und einem verstärkten Kurbelgehäuse für erhöhte Zuverlässigkeit, profitiert die RR zudem von DLC beschichteten Stösseln um mechanische Verluste zu minimieren. Diese Änderungen legen die Basis für optimierte Abstimmungen für den Renneinsatz.

Leichte Aluminium-Schmiederäder von Marchesini reduzieren die ungefederten Massen und der Pirelli Supercorsa SP bietet den nötigen Grip.

Wie in der Standard Ninja ZX-10R verzögern am Vorderrad radiale Brembo M50 Bremszangen und 330 mm Brembo Bremsscheiben. Ein radialer Brembo Bremszylinder und Stahlflexleitungen legen die Basis für Einsätze auf der Rennstrecke.

Der serienmäßige Kawasaki Quickshifter (KQS) erlaubt Hoch-, wie auch Herunterschalten ohne Kupplung und hilft so die Rundenzeiten weiter zu senken. Die hochgelobte Showa BFF Gabel und der durch das horizontale Back-link angelenkte BFRC Stoßdämpfer wurden neu abgestimmt.

Die neue Ninja ZX-10RR ist auf 500 Einheiten für Europa limitiert und dürfte bald auf diversen Rennstrecken und in etlichen Garagen straßenorientierter Fahrer zu finden sein.
  Ninja ZX-10RR
       
Ninja ZX-10RR     Ninja ZX-10RR
       
Ninja ZX-10RR     Ninja ZX-10RR
 

Technische Daten Ninja ZX-10RR ABS:

Hubraum: 998 cm³
Bohrung x Hub: 76 x 55 mm
Leistung: 147,1 kW (200 PS) / 13.000 /min
Drehmoment: 113,5 Nm
Verdichtung: 13.0:1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 47 mm x 4 (Keihin) mit ovalen Sekundär-Drosselklappen, Doppelte Einspritzdüsen
Antrieb: 6-Gang, Kassettengetriebe, O-Ring Kette
Rahmen: Angabe folgt
Federelement vorne: 43-mm-Upside-Down-Gabel
Federelement hinten: Horizontal angeordenetes Back-Link Gasdruck-Zentralfederbein mit BFRC lite (Balance Free Rear Cushion), Piggyback-Reservoir und Top-Out-Federn, Druck-/ Zugstufendämpfung und Federbasis einstellbar
Reifen vorne: 120/70ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten: 190/55ZR17 M/C (75W)
Bremsen vorne: 2 halbschwimmend gelagerte 330-mm-Doppel-Bremsscheiben
Bremsen hinten: 220-mm-Einzel-Bremsscheibe, Einkolben-Schwimmsattel
Abmessung L/B/H: 2.090 x 740 x 1.145 mm
Radstand: 1.440 mm
Bodenfreiheit: 145 mm
Sitzhöhe: 835 mm
Gewicht: 206 kg
Tankinhalt: 17 Liter
Farben: Flat Ebony


Top

Ninja 650
    Ninja 650    
   

 

   
Ninja 650  

Eine Legende kehrt zurück

Kawasaki geht einen neuen Weg und präsentiert mit der Ninja 650 ein Motorrad mit wassergekühltem, 649 cm³ Reihenzweizylinder, die ein großes Spektrum an Interessenten anspricht.

Der wachsende Markt, die neue Euro4 Norm und extensive Marktforschung in Europa nahmen die Kawasaki Designer zum Anlass, ein Motorrad zu entwerfen, das die Ninja Designsprache aufnimmt und mit Alltagstauglichkeit kombiniert wird.

Potentielle Kunden der Ninja 650 legen weniger Wert auf Spitzenleistung und so wurde der 69 PS leistende Motor mit Kraft im unteren und mittleren Drehzahlbereich optimiert.

Das macht das Motorrad besonders für Kunden interessant, die ihr erstes Motorrad in dieser Hubraumkategorie kaufen.

Der Motor der Ninja 650 bietet Reaktionsfreudigkeit und Leistung und dies mit 6,8% besserer Verbrauchseffizienz.

Der neue Gitterrohrrahmen erinnert an die Ninja H2 und in Kombination mit der neuen Bananenschwinge lässt er die neue Ninja 650 nicht nur gut aussehen, sondern reduziert das Gewicht des Chassis um eindrucksvolle 19 kg!

Die Ninja 650 verfügt serienmäßig über eine Schaltanzeige sowie einer Drehzahlnadel, die beim Erreichen der gewünschten Drehzahl rot leuchtet. Ebenso ist eine Ganganzeige, wie auch eine Temperaturanzeige serienmäßig vorhanden.

Die Ninja 650 ist auch als 35 kW Version erhältlich.
Besonders geeignet für Einsteiger, die das Design eines Supersport Motorrads lieben, aber eine komfortablere Sitzposition und Alltagstauglichkeit wünschen.
  Ninja 650
       
Ninja 650     Ninja 650
       
Ninja 650     Ninja 650

Technische Daten Ninja 650 ABS / KRT-Edition:

Hubraum: 649 cm³
Bohrung x Hub: 83 x 60 mm
Leistung: 50,2 kW (68,2 PS) / 8.000 /min
Drehmoment: Angabe folgt
Verdichtung: 10.8:1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 36 mm x 2 mit
Sekundär-Drosselklappen
Antrieb: 6-Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Gitterrohrrahmen, hochfester Stahl
Federelement vorne: 41-mm-Teleskopgabel
Federelement hinten: Horizontal angeordnetes Back-Link-Zentralfederbein, Federvorspannung einstellbar
Reifen vorne: 120/70ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten: 160/60ZR17 M/C (69W)
Bremsen vorne: Halbschwimmende 300-mm-Doppel-Petal-Bremsscheiben
Bremsen hinten: 220-mm-Einzel-Petal-Bremsscheibe
Abmessung L/B/H: 2.055 / 740 / 1.135 mm
Radstand: 1.410 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Sitzhöhe: 790 mm
Gewicht: 193 kg
Tankinhalt: 15 Liter
Farben: Metallic Spark Black
Candy Burnt Orange
Lime Green / Ebony (KRT-Edition)


Top

Z1000 R Edition
    Z1000 R Edition    
   

 

   
Z1000 R Edition  

Entdecke das Wilde in dir

Mit ihrer einmaligen Sugomi Design Philosophie und dem Ruf, eines der authentischsten Super-Naked Bikes zu sein, wird die Z1000 für 2017 um die Z1000 R Edition ergänzt.

Die Kombination aus aggressivem Styling und konsequent auf den Fahrer ausgerichtete Technik hebt die Z1000 R Edition auf ein höheres Level. Sie erfüllt außerdem die Euro 4 Vorgaben ohne Leistungsverlust gegenüber dem Vorgängermodell.

Die besonders hochwertigen Brems- und Fahrwerkskomponenten und eine Lackierung in Metallic Spark Black / Metallic Graphite Gray, welche mit gelb-grünen Dekors und einem Sitzüberzug mit geprägten Z Logos ergänzt wird, verleihen der Z1000 R Edition einen besonders starken und bösen Auftritt.

Besonders ins Auge stechen die 310 mm Brembo Bremsscheiben mit seitlichen Rillen zur besseren Hitzeableitung sowie die hervorragenden, radial montierten Brembo M50 Bremszangen mit Stahlflexleitungen, welche für hervorragende Bremsleistungen sorgen.

In Kombination mit einer neuen Abstimmung der Gabel und einer angepasster Federbeinanlenkung ergibt sich ein verfeinertes Gesamtpaket. Die Werte der ECU wurden für eine angenehmere Leistungsentfaltung überarbeitet.
Das Display verfügt über eine neue Gang- und Schaltanzeige.

Die bekannte und beliebte Z1000 erhält mit der Z1000 R Edition eine Variante, welche besonderes Fans glücklich machen wird, welche einen puren und unverfälschten Streetfighter suchen.

  Z1000 R Edition
       
Z1000 R Edition     Z1000 R Edition
       
Z1000 R Edition     Z1000 R Edition

Technische Daten Z1000 R Edition ABS:

Hubraum: 1.043 cm³
Bohrung x Hub: 77 x 56 mm
Leistung: 104,5 kW (142 PS) / 10.000 /min
Drehmoment: 111 Nm
Verdichtung: 11.8:1
Gemischaufbereitung: Einspritzung: Ø38 mm x 4 (Keihin) mit ovalen Sekundär-Drosselklappen
Antrieb: 6-Gang, Dichtringkette
Rahmen: Doppelprofilrahmen, Aluminium
Federelement vorne: 41 mm Upside-down-Gabel
Federelement hinten: Horizontal angeordnetes Back-Link-Zentralfederbein, Öhlins S46DR1S-Hinterradstoßdämpfer, Federspannungs-Ferneinstellung
Reifen vorne: 120/70ZR17M/C (58W)
Reifen hinten: 190/50ZR17M/C (73W)
Bremsen vorne: Halbschwimmende 310 mm Brembo-Doppel-Petal Bremsscheiben
Bremsen hinten: 250 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe
Abmessung L/B/H: 2.045 / 790 / 1.055 mm
Radstand: 1.435 mm
Bodenfreiheit: 125 mm
Sitzhöhe: 815 mm
Gewicht: 221 kg
Tankinhalt: 17 Liter
Farben: Metallic Spark Black / Metallic Graphite Gray

Top

Z1000SX
    Z1000SX    
   

 

   
Z1000SX  

Kraft die dich bewegt

Für 2017 hat Kawasaki das SX Gesamtpaket überarbeitet und sowohl die sportlichen, wie auch die Touren-Fähigkeiten weiter verfeinert. Die Z1000SX überzeugt bei sportlicher Fahrweise, Touren zu zweit und auch über längere Distanzen.

Die neue Z1000SX bietet eine breitere Verkleidung, eine größere
„Double-Bubble“ Frontscheibe und LED Frontlichter, die eine 1,4-fach hellere Ausleuchtung der Straße bewirken, als es beim Vorgängermodell möglich war.

Die Ergonomie wurde für Fahrer wie Sozius mit stärker gepolsterten Sitzen und neuen Sitzkonturen weiter verbessert.
Die neu serienmäßig verbauten Kofferhalterungen sind formschön und bieten zusammen mit der extern verstellbaren Federvorspannung die Basis für Touren.

Der 19 Liter Tank sorgt für eine hohe Reichweite und lässt die Anzahl der Tankpausen rar werden.

Die für 2017 neu verbaute IMU (Inertiale Messeinheit) ermöglicht Fahrhilfen auf dem neusten Stand der Technik. So verfügt die Z1000SX über„Kawasaki Cornering Management Function“, „Kawasaki Intelligent Antilock Brake“, Powermodi und eine einstellbare Traktionskontrolle.

Die Assist- und Rutschkupplung benötigt bloß geringe Handkraft und verhindert ein Blockieren des Hinterrades beim Herunterschalten.

Aus sportlicher Sicht profitiert das 2017er Motorrad von einer neuen Fahrwerksabstimmung und dem Design, das an unsere Ninja Modelle angelehnt ist.

Das neue Instrument verfügt über Gang- und Schaltanzeige und informiert den Fahrer auch über die aktuelle Umgebungstemperatur.

Die neuste Z1000SX wurde gebaut um Distanzen zu überwinden und an der Spitze der Klasse zu bleiben. Die neue Z1000SX ist zudem besser ausgestattet denn je und wird dich bewegen.
  Z1000SX
       
Z1000SX     Z1000 SE
       
Z1000SX     Z1000SX ABS

Technische Daten Z1000SX ABS:

Hubraum: 1.043 cm³
Bohrung x Hub: 77 x 56 mm
Leistung: 104,5 kW (142 PS) / 10.000 /min
Drehmoment: 111 Nm
Verdichtung: 11.8:1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø38 mm x 4 mit ovalen Sekundär-Drosselklappen
Antrieb: 6-Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Doppelprofilrahmen, Aluminium
Federelement vorne: 41-mm-Upside-Down-Gabel
Federelement hinten: Horizontaler Backlink, Gasdruck-Stoßdämpfer,
mit stufenloser Zugstufendämpfung und durch
Remote-Zugriff einstellbarer Federbasis.
Reifen vorne: 120/70ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten: 190/50ZR17 M/C (73W)
Bremsen vorne: Halbschwimmende 300-mm-Doppel-Petal-Bremsscheiben
Bremsen hinten: 250 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe
Abmessung L/B/H: 2.100 / 790 / 1.185 mm
(1.235 mm Scheibe in höchster Position)
Radstand: 1.440 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Sitzhöhe: 815 mm
Gewicht: 235 kg
Tankinhalt: 19 Liter
Farben: Candy Lime Green / Metallic Carbon Gray
Metallic Spark Black / Metallic Graphite Gray
Candy Burnt Orange / Metallic Carbon Gray


Top

Z900
    Z900 ABS    
   

 

   
Z900 ABS  

Fahrorientierte Supernaked bietet großartige Leistung und ausgewogenes Fahrverhalten

Die neue Z900 beherbergt einen 948-cm³-Reihenvierzylindermotor in einem völlig neuen ultraleichten Rahmen und wurde für maximalen Fahrspaß konstruiert.

Die Wahl eines Reihenvierzylindermotors der 900-cm³-Klasse war kein Zufall. Jede Bewegung des Gashebels wird mit einer knackigen und zugleich
ausgewogenen Gasannahme sowie einer aufregenden Beschleunigung honoriert.
Der Motor steigert den Fahrspaß mit jeder höheren Umdrehung. Gleichzeitig macht die ausgewogene Leistungsabgabe dieses Motorrad besonders gut
beherrschbar.

Auch das leichte Fahrwerk bietet Dualität: Das flinke Fahrverhalten ermöglicht inspirierende, sportliche Fahrt und das geringe Gewicht sowie die niedrige
Sitzhöhe der Z900 sorgen für einfache Beherrschbarkeit. Wie zahlreiche legendäre Kawasaki-Maschinen mit Reihenvierzylindermotor der 900-cm³-Klasse
bietet das Paket der Z900 eine großartige Leistung und ausgewogenes Fahrverhalten – ideal für eine Supernaked.

Das knackige Ansprechverhalten des Reihenvierzylindermotors der Z900 wird ideal durch das leichte, agile Fahrverhalten ergänzt. Diese erhabene Kombination
ist aufregend, ohne dabei einzuschüchtern.

Das aggressive Z-Supernaked-Design der Z900 im Stil des Sugomi-Designs der Z1000 kombiniert die elegante, fließende Verkleidung mit dem verdichteten,
kompakten Motor. Sie werden sich auf den ersten Blick verlieben.

Farben:
* Pearl Mystic Gray / Metallic Flat Spark Black
* Candy Lime Green / Metallic Spark Black
* Metallic Flat Spark Black / Metallic Spark Black
* Candy Plasma Blue / Metallic Graphite Gray (Special Edition)

  Z900 schwarz
       
Z900 ABS     Z900 ABS
       
Z900 ABS     Z900 Abs

Technische Daten Z900 ABS:

Hubraum: 948 cm³
Bohrung x Hub: 73,4 x 56 mm
Leistung: 92,2 kW (125 PS) / 9.500 /min
Drehmoment: 98,6 Nm
Verdichtung: 11.8:1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 36 mm mit Sekundär-Drosselklappen
Antrieb: 6-Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Gitterrohrrahmen, hochfester Stahl
Federelement vorne: 41-mm-Upside-Down-Gabel mit einstellbarer Zugstufendämpfung und Federbasis
Federelement hinten: Horizontaler Backlink-Gasdruck-Stoßdämpfer mit einstellbarer Zugstufendämpfung und Federbasis
Reifen vorne: 120/70ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten: 180/55ZR17 M/C (73W)
Bremsen vorne: Halbschwimmende 300 mm Petal-Bremsscheiben
Bremsen hinten: 250 mm Einzel-Pedal-Bremsscheibe
Abmessung L/B/H: 2.070 x 820 x 1.065 mm
Radstand: 1.450 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Sitzhöhe: 795 mm
Gewicht: 210 kg
Tankinhalt: 17 Liter
Farben: Pearl Mystic Gray / Metallic Flat Spark Black
Candy Lime Green / Metallic Flat Spark Black
Metallic Flat Spark Black / Metallic Spark Black
Candy Plasma Blue / Metallic Graphite Gray
(Special Edition)

Top

Z650 ABS
    Z650 ABS    
   

 

   
Z650 ABS  

Der Mittelgewichtschampion unter den Nakedbikes

Die neueste Erweiterung der Supernaked Z-Reihe von Kawasaki beinhaltet einen 650-cm3-Paralleltwin-Motor mit starkem Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich sowie ein völlig neues Fahrwerk
in einem schlanken, kompakten Paket der Mittelgewichtsklasse.

Die einfach zu dosierende Leistungsabgabe und die fahrerfreundliche Beweglichkeit der Z650 ergänzen das handliche Fahrverhalten, die ausgezeichnete Rückmeldung sowie die schnelle Beschleunigung.

So entsteht eine Mischung aus sportlicher Leistung und Alltagsflexibilität, die jeden Fahrer, ganz gleich ob Anfänger oder erfahren, voll überzeugt.
Das auffällige Z-Design spiegelt den sportlichen Charakter dieser aufregenden
neuen Maschine wider.

Die völlig neue Z650 eignet sich ideal für anspruchsvolle Kunden, die Wert auf
agiles, sportliches Fahren legen.
Sie ähnelt damit der Z650 von 1976, deren drehmomentstarker Motor und kompaktes Fahrwerk eine leichtere, handlichere Alternative zur größeren, stärkeren Z1 bildeten.

Von der Frontverkleidung mit der schicken Instrumentenabdeckung bis zur
kompakten Heckverkleidung: Das Design der Z650 versprüht funktionale Schönheit. Ihre geduckte Erscheinung im Stil des Sugomi-Designs der Z1000 wird von der schlanken, eng anliegenden Verkleidung unterstrichen.

Die übereinander angeordnete Instrumenteneinheit bietet einen Großen
Drehzahlmesser im Analog-Design mit einer Ganganzeige in der Mitte, der sich über
einem Multifunktions-LCD-Bildschirm befindet.

Die markante LED-Schlussleuchte leuchtet in einem „Z“-Muster und trägt zum
sportlichen Erscheinungsbild und der kraftvollen Z-Identität bei.

  Z650 ABS
       
Z650 ABS     Z650 ABS
       
Z650 ABS     Z650 ABS

Technische Daten Z650 ABS:

Hubraum: 649 cm³
Bohrung x Hub: 83 x 60 mm
Leistung: 50.2 kW (68 PS) / 8,000 rpm
Drehmoment: 65.7 Nm
Verdichtung: 10.8:1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 36 mm x 2 mit Sekundär-Drosselklappen
Antrieb: 6 Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Gitterrohrrahmen, hochfester Stahl
Federelement vorne: 41-mm-Teleskopgabel
Federelement hinten: Horizontal eingebauter Gasdruckstoßdämpfer mit
7-fach einstellbarer Federbasis
Reifen vorne: 120/70ZR17 M/C (58W)
Reifen hinten: 160/60ZR17 M7C (69W)
Bremsen vorne: Halbschwimmende 300 mm Doppel-Petal-Bremsscheiben
Bremsen hinten: 220 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe
Abmessung L/B/H: 2.055 x 775 x 1.080 mm
Radstand: 1.410 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Sitzhöhe: 790 mm
Gewicht: 187 kg
Tankinhalt: 15 Liter
Farben: Pearl Flat Stardust White / Metallic Spark Black
Metallic Flat Spark Black / Metallic Spark Black
Metallic Flat Raw Titanium / Metallic Spark Black

Top

Versys-X300 ABS
    Versys-X300 ABS    
   

 

   
Versys-X300 ABS  

Für jeden Zweck ein Bike

Die unglaublich beliebte Kawasaki Versys-Familie wächst mit der Ankündigung der Versys-X300 erneut an.

Mit den gängigen Werten einer Versys wie Komfort und einer aufrechten Sitzposition sowie ihrem Durchhaltevermögen bei langen Distanzen zeigt die Versys-X 300 ihre abenteuerliche Seele und wird in zwei speziellen "Editions" bei allen europäischen Kawasaki Händlern für die Saison 2017 verfügbar sein.

Im Herzen der robust aussehenden Maschine schlägt ein 296 cm³ starker wassergekühlter Paralleltwin-Motor, der für Leistung im mittleren Drehzahlbereich abgestimmt wurde. Zusätzlich ist die neue Versys mit einer Assist- und Rutschkupplung ausgestattet.
Die feinen Einspritzdüsen und doppelten Drosselklappen tragen zur Verbrennungseffizienz und einem besseren Kraftstoffverbrauch bei.

Die komfortable, ergonomische gestaltete Fahrerposition und das große Windschild halten dem Fahrer alle Elemente fern, während der breite Lenker eine ausgezeichnete Wendigkeit in- und außerhalb der Stadt bietet.

Die Instrumenteneinheit beinhaltet eine digitale Ganganzeige, zwei Tageskilometerzähler, Reichweite, aktueller und durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch und eine Anzeige für wirtschaftliche Fahrweise die eine Reichweite von über 400 km zwischen zwei Tankfüllungen ermöglicht.

Das Design war in der Versys Familie seit Markteinführung der originalen
650 cm³ Maschine 2006 ein zentraler Bestandteil und die Versys-X ist dabei keine Ausnahme.

Die großräumige Verkleidung vermittelt ein modisches, abenteuerliches Design und liefert dadurch das unverwechselbare Aussehen einer großen Maschine, was viele ambitionierte Fahrer bevorzugen.

Special-Editions:
Versys-X 300 Urban - inklusive Tankpad, Handprotektoren, Hauptständer,
30 lt. Topcase

Versys X-300 Adventure - inklusiveTankpad, Motorschutz, Hauptständer,
zwei Seitenkoffern (je 17 lt.)

  Versys-X300 ABS
       
Versys-X300 ABS     Versys-X300 ABS
       
Versys-X300 ABS     Versys-X300 ABS

Technische Daten Versys-X300 ABS:

Hubraum: 296 cm³
Bohrung x Hub: 62 x 49 mm
Leistung: Angabe folgt
Drehmoment: Angabe folgt
Verdichtung: 10.6:1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 32 mm x 2 mit Sekundär-Drosselklappen
Antrieb: 6-Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Zentralrohrrahmen, hochfester Stahl
Federelement vorne: 41-mm-Teleskopgabel
Federelement hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Gasdruck-Stoßdämpfer und 5-fach einstellbarer Federbasis
Reifen vorne: 100/90-19M/C 57S
Reifen hinten: 130/80-17M/C 65S
Bremsen vorne: 290 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe
Bremsen hinten: 220 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe
Abmessung L/B/H: 2.170 x 860 x 1.390 mm
Radstand: 1.450 mm
Bodenfreiheit: 180 mm
Sitzhöhe: 845 mm
Gewicht: 170 kg
Tankinhalt: 17 Liter
Farben: Candy Lime Green
Metallic Graphite Gray

Top