Home  
  Neuheiten Aktionen hotdeals Motorrad Moped Quad/ATV Gebrauchte Tipps  
  Kawasaki  |  Suzuki  |  CF-Moto  

Neuheiten
Neuheiten Suzuki 2021
     

Suzuki GSX-S1000
    GSX-S1000    
         
GSX-S1000  
Radikales Design und absolute Performance

Bei der neuen GSX-S1000 dreht sich alles um überragende Leistung, vertrauenerweckende Beherrschbarkeit, optimale Fahrbarkeit und ein unschlagbares Aussehen.

Die Front ist geprägt von einer minimalistischen, scharf konturierten Verkleidung, die eine futuristische Scheinwerfereinheit aus zwei vertikal gruppierten sechseckigen LED-Scheinwerfern umschließt. Die schlanke Front kontrastiert mit dem muskulös geformten Kraftstoffbehälter. Über die neu gezeichnete Sitzbank setzt sich die präzise definierte Formensprache bis zum superschlanken Heck fort, das von einem schmalen LED-Rücklicht abgeschlossen wird.

Ausgestattet mit siegreicher, rennstreckenerprobter DNA und gereift auf der Straße, wurde die neue GSX-S1000 in ein noch strafferes und schärferes Package verwandelt, das dazu geschaffen ist, die Straßen zu erobern:

Ride-by-Wire: Die neuen Drosselklappenkörper verfügen über einen angepassten Durchmesser und sind mit einem 32-Bit-ECM ausgestattet. Diese erlaubt eine extra präzise Steuerung der Drosselklappen, die feinfühlig auf jeden noch so kleinen Befehl des Ride-by-Wire-Systems (E-Gas) reagieren.

Drei Fahrmodi: Mit seinen drei Fahrmodi bietet der Suzuki Drive-Mode-Selector (SDMS) für jeden Einsatzzweck die perfekte Leistungscharakteristik – ganz gleich, ob auf der Rennstrecke, auf Tour oder im Alltag. In allen drei Modi steht die maximale Motorleistung zur Verfügung, das Ansprechverhalten und die Drehmomentcharakteristik beim Beschleunigen werden jedoch dem jeweiligen Modus entsprechend variiert.

Fünfstufige Traktionskontrolle: Das Suzuki Traction-Control-System (STCS) verfügt nun über fünf Modi und unterstützt den Fahrer perfekt bei den unterschiedlichsten Fahrbahnzuständen. Für den Sporteinsatz lässt sich das System komplett deaktivieren.

Bi-direktionales Quick-Shift-System: Das serienmäßige bi-direktionale Quick-Shift-System ermöglicht kupplungsloses Hochschalten fast ohne Zugkraftunterbrechung für eine rasante und geschmeidige Beschleunigung, während sich die Blipper-Funktion beim Herunterschalten mit der Motorbremse zu einem äußerst angenehmen Schalterlebnis ergänzt. Das bi-direktionale Quick-Shift-System arbeitet nahtlos mit dem SDMS zusammen.

Suzuki Clutch-Assist-System (SCAS): Die Slipper-Kupplung sorgt für eine sanftere Verzögerung, indem sie den Effekt der Motorbremse beim Herunterschalten gezielt abmildert. Die neue Assistenzfunktion erhöht die Anpresskraft der Kupplung beim Beschleunigen. Dies erlaubt die Verwendung weicherer Federn, wodurch die Bedienkraft spürbar reduziert wird.

Suzuki Easy-Start-System: Das Suzuki Easy-Start-System ermöglicht das Starten des Motors mit einem einzigen kurzen Druck auf den Starterknopf, ohne dass dieser gedrückt gehalten werden muss.

Voll-LED-Ausstattung: Vom markanten, vertikal angeordneten Doppelscheinwerfer über das schlanke Rücklicht bis zu den Mikroblinkern ist die gesamte Beleuchtungs- und Signalanlage der neuen Suzuki GSX-S1000 im Sinne erstklassiger Sicht und Sichtbarkeit mit fortschrittlicher LED-Technologie ausgestattet.

Highend-Cockpit: Im Cockpit steht dem Piloten ein LCD-Bildschirm in einem klaren und intuitiven Layout zur Verfügung. Das umfangreiche Informationsangebot des individuell konfigurierbaren Dashboards ist logisch gegliedert.


Die neue GSX-S1000 ist in Österreich ab Juli 2021 verfügbar.
  GSX-S1000
       
GSX-S1000     GSX-S1000
       
GSX-S1000     GSX-S1000
       
GSX-S1000     GSX-S1000
       

Technische Daten GSX-S1000:
Hubraum: 999 ccm
Bohrung x Hub: 73,4 x 59 mm
Leistung: 112 kW (152 PS) bei 11.000 / min
Drehmoment: 106 Nm
Verdichtung: 12,2:1
Gemischaufbereitung: SDTV Benzineinspritzung mit ISC Leerlaufregelung
Antrieb: 6 Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Brückenrahmen (Aluminium)
Federelement vorne: Schraubenfedern / Cartridge-System /
43 mm Upside-Down-Gabel
Federelement hinten: Zentralfederbein, Hebelsystem / Gasdruckdämpfer
Reifen vorne: 120/70 ZR17 M/C 58W
Reifen hinten: 190/50 ZR17 M/C 73W
Bremsen vorne: Doppelscheibenbremse, 310 mm
Bremsen hinten: Einscheibenbremse, 250 mm
Abmessung L/B/H: 2.115 x 810 x 1.080 mm
Radstand: 1.460 mm
Bodenfreiheit: Angabe folgt
Sitzhöhe: 810 mm
Gewicht: 214 kg
Tankinhalt: 19 Liter
Farben: Metallic Triton Blue
Glass Mat Mechanical Gray
Glass Sparkle Black

top
GSX-S750 a
    GSX-S750 ABS    
         
GSX-S750 ABS  
Vier neue Farbkombinationen

Die GSX-S750 ist perfekt für die Straße angepasst. Das Fahrwerk wurde bis ins kleinste Detail mit großer Sorgfalt konzipiert und optimiert.

Der Motor der GSX-S750 geht direkt auf unseren legendären 749 ccm GSX-R Supersport-Motor zurück, wurde jedoch speziell für den Straßenverkehr und für kurvige Landstraßen angepasst und verbessert.

Die Suzuki Traktionskontrolle lässt den Fahrer in vielen Situationen sicherer und entspannter Gas geben*. Die Drehzahl von Vorder- und Hinterrad sowie Drosselklappenstellung, Drehzahl und Gang werden 250 Mal pro Sekunde überwacht. Durch Anpassung des Zündzeitpunkts wird die Motorleistung augenblicklich gedrosselt, sobald zu viel Schlupf am Rad festgestellt wird. Das System greift dabei so sanft und natürlich in die Motorsteuerung ein, dass der Fahrspaß nicht beeinträchtigt wird.


Ab 2021 wird die Suzuki GSX-S 750 optisch etwas aufgemöbelt und bekommt
vier neue Lackierungen. Die eher dunkel gehaltenen Farbvariationen werden mit Neon-Streifen akzentuiert und etwas aufgehellt.

  GSX-R1000R Limited
       
GSX-S750 ABS     GSX-S750 Front

Technische Daten GSX-S750 ABS:
Hubraum: 749 ccm
Bohrung x Hub: 72 x 46 mm
Leistung: 84 kW (114 PS) bei 10.500 / min
Drehmoment: 81 Nm
Verdichtung: 12,3:1
Gemischaufbereitung: SDTV Benzineinspritzung mit ISC Leerlaufregelung
Antrieb: 6 Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Brückenrahmen (Stahl)
Federelement vorne: Schraubenfedern / Cartridge-System
Federelement hinten: Zentralfederbein mit Hebelsystem / Gasdruckdämpfer
Reifen vorne: 120/70 ZR17 M/C 58W
Reifen hinten: 180/55 ZR17 M/C 73W
Bremsen vorne: Doppelscheibenbremse, 310 mm
Bremsen hinten: Einscheibenbremse, 240 mm
Abmessung L/B/H: 2.125 x 785 x 1.055 mm
Radstand: 1.455 mm
Bodenfreiheit: 135 mm
Sitzhöhe: 820 mm
Gewicht: 213 kg
Tankinhalt: 16 Liter
Farben: Metallic Triton Blue / Glass Sparkle Black
Metallic Mat Black No.2
Metallic Oort Gray No.3 / Glass Sparkle Black
Pearl Brilliant White / Champion yellow No.2

top
GSX1300RR Hayabusa
    GSX1300RR Hayabusa    
         
GSX1300RR Hayabusa  
Pure Kraft in perfekter Balance

Die Optimierungen, die am legendären 1.340 ccm flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Reihenmotor der Hayabusa vorgenommen wurden, dienen der Steigerung der Effizienz und Langlebigkeit, der Erreichung einer insgesamt besseren Leistung und der Erfüllung der Euro-5-Abgasnormen. Das Ergebnis ist ein besseres Drehmoment und eine optimierte Leistungsentfaltung bei einer lineareren Leistungskurve im niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich, in dem der Fahrer einen Großteil der Zeit bei der alltäglichen Nutzung oder bei längeren Touren verbringt.

Die Hayabusa verfügt über eine optimierte neue Version des Suzuki Intelligent-Ride-Systems (S.I.R.S.); hierbei handelt es sich um eine leistungsstarke Reihe an elektronischen Systemen, die mit dem Ziel entwickelt wurden, die Leistungseigenschaften zu verbessern, um den Anforderungen des Moments gerecht zu werden und die Hayabusa kontrollierbarer und vorhersagbarer zu machen.

SDMS-α ( Suzuki Drive-Mode-Selector-Alpha) bietet eine Auswahl zwischen drei werksseitigen Voreinstellungen, (A: Active, B: Basic und C: Comfort) sowie drei benutzerdefinierte Einstellungen (U1, U2, U3). Jede dieser Einstellungen wählt die Moduseinstellungen jeweils als Gruppe für die Systeme Power-Mode-Selector, Motion-Track-Traction-Control, Anti-Lift-Control, Engine-Brake-Control und Bi-Directional-Quick-Shift aus.

Bi-Directional-Quick- Shift-System (QS): Das System ermöglicht es dem Fahrer, schneller und mühelos nach oben oder unten zu schalten, ohne dass die Kupplung oder der Gashebel betätigt werden muss. Es werden zwei Modi geboten: Modus 1 reagiert schneller, um eine Reaktion wie im Motorsport zu erzeugen, während Modus 2 einen leichteren Kontakt bietet. Die neue Anti-Hopping-Kupplung stellt eine noch reibungslosere Schaltung zwischen den Gängen sicher.

Cruise-Control-System: Bei der Cruise-Control handelt es sich um ein komfortables Ausstattungsmerkmal beim Fahren bei einer gleichmäßigen Drehzahl auf Autobahnen; die Cruise- Control reduziert die Ermüdung bei langen Touren, da sie es dem Fahrer ermöglicht, eine voreingestellte Geschwindigkeit aufrecht zu erhalten, ohne dass der Gasgriff betätigt werden muss. Die Einstellung erscheint auf dem LCD-Display und die Geschwindigkeit kann anhand des Wahlschalters (plus oder minus) links am Lenker leicht nach oben oder unten angepasst werden.

Anti-Lift-Control-System (LF): Dieses System bietet eine zusätzliche Absicherung für die Fahrer, wenn es darum geht, zu verhindern, dass das Vorderrad beim Beschleunigen vom Boden abhebt. Der Fahrer kann aus 10 unterschiedlichen Modi auswählen oder das System abschalten.

Slope-Dependent-Control-System: Verhindert ein Abheben des Hinterrads beim Bremsen bei Fahrten auf abschüssigen Strecken. Die ABS-Einheit nutzt die Daten von der IMU, um die Haltung Position des Motorrads zu überwachen; wenn der Fahrer die Bremsen betätigt, steuert die Hydraulikeinheit des ABS-Systems den Bremsdruck, um die optimale Einstellung für den jeweiligen Neigungswinkel zu liefern. Da das Maß der Kontrolle des Abhebens des Hinterrads kontinuierlich angepasst wird, um dem aktuellen Neigungswinkel zu entsprechen, trägt das System zu einem stabileren Bremsverhalten bei.

Emergency-Stop-Signal: Als ein weiteres nagelneues Ausstattungsmerkmal eines Suzuki Motorrads aktiviert diese Funktion schnell die vorderen und hinteren Blinker, um die nachfolgenden Fahrzeuge vor einem plötzlichen Abbremsen des Fahrers bei Geschwindigkeiten von 55 km/h oder höher zu warnen.

  GSX1300RR Hayabusa
       
GSX1300RR Hayabusa     GSX1300RR Hayabusa
       
GSX1300RR Hayabusa     GSX1300RR Hayabusa

Technische Daten GSX1300RR Hayabusa:
Hubraum: 1.340 ccm
Bohrung x Hub: 81 mm x 65 mm
Leistung: 140 kW (190 PS) bei 9,700 / min
Drehmoment: 150 Nm
Verdichtung: 12,5 : 1
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung
Antrieb: 6 Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Angabe folgt
Federelement vorne: Angabe folgt
Federelement hinten: Angabe folgt
Reifen vorne: 190/50 ZR17 M/C 73W
Reifen hinten: 120/70 ZR17 M/C 58W
Bremsen vorne: Brembo Stylema®, 4-Kolben, Doppelscheibenbremse
Bremsen hinten: Nissin, 1-Kolben, Einscheibenbremse
Abmessung L/B/H: 2.180 x 735 x 1.165 mm
Radstand: 1.480 mm
Bodenfreiheit: Angabe folgt
Sitzhöhe: 800 mm
Gewicht: 264 kg
Tankinhalt: 20 Liter
Farben: Schwarz / Gold
Weiss / Blau
Matt-Silber / Rot

top
GSX-R1000R Limited Edition
    GSX-R1000R Limited    
         
GSX-R1000R Limited  
Streng limitierte Special Edition zum Jubiläum

Diese Sonderedition der GSX-R1000R markiert das 100-jährige Bestehen der Suzuki Loom Manufacturing Co. und überzeugt mit der gleichen historisch inspirierten Lackierung wie die atemberaubenden GSX-RR MotoGP-Rennmaschinen.

Das traditionelle Farbschema in blau und schiefersilber ist eine Hommage
an Suzukis frühe Grand-Prix-Maschinen der 1960er Jahre.

Die GSX-R1000R verwendet dasselbe variable Ventilsteuerungssystem zur Steigerung des Drehmoments und der Spitzenleistung und verfügt außerdem über eine umfassende Elektronik, 10 Traktions-kontrollmodi, einen Quickshifter mit Blipperfunktion, eine Launch-Control und ein Kurven-ABS.

  GSX-R1000R Limited
   
   

Technische Daten GSX-R1000R Limited Edition:
Hubraum: 1.000 ccm
Bohrung x Hub: 76 x 55,1 mm
Leistung: 149 kW (202 PS) bei 13.200 / min
Drehmoment: 118 Nm
Verdichtung: 13,2:1
Gemischaufbereitung: Benzineinspritzung Ride-by-wire
Antrieb: 6 Gang, O-Ring Kette
Rahmen: Brückenrahmen (Aluminium)
Federelement vorne: Schraubenfedern / Showa Balance Free Fork System
Federelement hinten: Schraubenfeder / Showa Balance Free Rear Cushion System
Reifen vorne: 120/70 ZR17 M/C 58W
Reifen hinten: 190/55 ZR17 M/C 75W
Bremsen vorne: Doppelscheibenbremse, 320 mm
Bremsen hinten: Einscheibenbremse, 220 mm
Abmessung L/B/H: 2.075 x 705 x 1.145 - 1.170 mm
Radstand: 1.420 mm
Bodenfreiheit: 1.30 mm
Sitzhöhe: 825 mm
Gewicht: 203 kg
Tankinhalt: 16 Liter
Farben: Metallic Triton Blue / Metallic Mystic Silver

top